We save TeBe startet am Samstag

•Dezember 11, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Tennis Borussia blickt sportlich auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die 1. Männermannschaft ist nach 8 Jahren wieder in die Regionalliga aufgestiegen, die Frauen sogar in die 1. Bundesliga. Um die Existenz des für die Sportstadt Berlin historisch und kulturell bedeutenden Vereins langfristig zu sichern, hat sich jetzt im Umfeld des Vereins die Initiative „We save TeBe“ formiert.

„We save TeBe“ ist von Sponsoren, Liebhabern und Freunden von Tennis Borussia gegründet worden, die sich in den Bereichen Sponsoring, Marketing und Kommunikation bei TeBe engagieren wollen, um den Verein wieder die öffentliche Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er verdient hat. „We save TeBe“ möchte ausserdem durch viele Aktionen die Basis schaffen, damit Tennis Borussia mittelfristig wieder auf finanziell gesunden Füssen stehen kann.

Im Vorfeld der Regionalligapartie gegen Türkiyemspor findet am kommenden Samstag, 12.12.2009 um 12 Uhr im Casino des Mommsenstadions die öffentliche Auftaktveranstaltung dieser Initiative statt. Neben der Vorstellung steht die Kontaktaufnahme und der Dialog mit weiteren Interessierten im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Advertisements

VFC Plauen 0:2 TeBe

•August 22, 2009 • 2 Kommentare

Türkiyemspor gegen TeBe am Samstag

•August 5, 2009 • Schreibe einen Kommentar

Am Samstag um 14:00 ist es soweit. Der erste Spieltag der Regionalliga steht an. Tennis Borussia spielt auswärts bei Türkiyemspor.

Die Jahnsportpark Wochen gehen also in die zweite Runde. Nach Runde 1 im DFB-Pokal gegen des KSC nun bei Türkiyemspor. Die sind schon an das überdimensionierte Stadion ohne Stehplätze gewohnt, spielten sie doch schon die komplette letzte Saison über dort.
Gespannt sein darf man als TeBe-Fan wohl, wo der Gästeblock sein wird. Bei Sicherheitsspielen wurden die Gäste normalerweise in die Kurve unter der Anzeigetafel verfrachtet, man kann nur hoffen, das dies nicht auch für uns zutrifft. Man ist dort ca. 2km entfernt vom Spielfeld, ein Dach gibt es auch nicht.

Jahnsportpark Teil 3 folgt dann eine Woche später beim Heimspiel gegen Hansa II. Danach wird das Mommsenstadion wieder für den Fußballsport geöffnet sein. Hoffentlich wird wenigstens der Rasen vor den Hammerwerfern und ihren Freunden verschont.

TeBe 0:2 KSC

•August 5, 2009 • 7 Kommentare

Das erste Pflichtspiel ist absolviert. TeBe verliert in der ersten DFB-Pokalrunde gegen den zwei Klassen höher angesiedelten Karlsruher SC mit 0:2.

TeBe war sehr defensiv aufgestellt, versuchte es in der ersten Halbzeit ausschließlich über Konter. Der KSC dann in der 35. Minute mit dem 0:1 nach einem Freistoß.
In der zweiten Hälfte versucht TeBe streckenweise Druck aufzubauen, schafft es aber nicht sich zwingende Chancen zu erarbeiten. Am Ende kontert der KSC. 0:2 in der 82. Minute.

Das Spiel fand nicht im heimischen Mommse statt, sondern im viel zu großen und ausschließlich mit unglaublich hässlichen bunten Sitzschalen ausgestatteten Jahnsportpark. Grund hierfür ist wohl, dass das Mommsenstadion Trainingsstätte für die zwei Wochen später stattfindende Leichtathletik WM ist.

Einige Fans blieben wegen der völlig überteuerten Eintrittspreise von 15€ direkt zu hause, andere, die zwar angereist sind waren etwas verwundert über das Dress der Mannschaft. Es wurde eine Abstimmung über das Aussehen des Trikots angeleiert, entschieden wurde sich für ein sattes lila mit senkrechtem weißen Streifen. Gespielt wurde aber -überraschender weise- in einem hässlichen blassen lila, von einem Streifen keine Spur.
Eine Stellungnahme des Vereins dazu gab es wie gewohnt nicht. So kann man nur mutmaßen, entweder wurde nicht pünktlich bestellt, oder nicht pünktlich geliefert. Oder einfach nicht richtig kommuniziert.

•April 27, 2009 • 1 Kommentar

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

Aufstieg!!!

•April 25, 2009 • 1 Kommentar

Und die Party geht weiter…

Bus nach Gütersloh

•April 21, 2009 • Schreibe einen Kommentar

TBAF organisiert zum nächsten Auwärtsspiel der TeBe-Frauen am 03.05. einen Fanbus. Ein Punkt in Gütersloh reicht, um den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu erreichen.

Der Bus wird, auf Grund einer großzügigen Spende des Frauensponsors Abtec nur ca. 10-15€ kosten.

Der genaue Preis, so wie Abfahrtszeit- und Ort (wahrscheinlich gegen 07:00) werden im Laufe der Woche bekannt gegeben.

Anmeldungen sind jetzt schon möglich per mail unter lenni(at)mommsenstadion.de, per Telefon unter 0162 655 60 36 oder im Lila Kanal, beziehungsweise beim nächsten Heimspiel der Herren in der Geschäftsstelle.